Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback



http://myblog.de/jojo.munich

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
16.05.2016

Eigentlich wollte sich Thomas heute mit mir treffen. Ich hab mir eine billige Ausrede einfallen lassen, um nicht mit ihm alleine zu sein. Ich will einfach nichts von ihm und hab Angst dass er mich vielleicht küsst. Ich hab mich entschieden, mich an einen Kumpel meiner Schwester "ranzumachen". Das klingt jetzt vielleicht ein bisschen schlampig, aber dazu muss man eine Vorgeschichte kennen: Ihr Kumpel flirtet oft mit mir und ist auch total gutaussehend. Ich glaube sie ist eifersüchtig auf mich und will jeglichen Kontakt von ihm und mir vermeiden, dass könnte auch daran liegen, dass ich fast 5 Jahre jünger bin als er aber egal. Heute wollten wir uns bei uns im Wintergarten zusammensitzen, am Anfang war auch noch alles okay und cool, doch dann kahm der besagte Kumpel auch noch dazu und hat sich neben mich auf die Couch gesessen. Er hat sich leicht vorgebeugt um mit mir zu reden, doch dann sagte meine Sis, dass ich jetzt gehen soll weil es sonst zu eng wird (dabei weis ich, dass das ganz sicher nicht der Grund dafür ist, da wir schon mit mehreren Leuten an dem Tisch gesessen haben.) Ich war total sauer und bin ihm beim gehen dann noch aus Versehen auf den Fuß getreten. Oh Mann, wie peinlich.  Ihr denkt euch jetzt bestimmt, dass ich ne Schlampe bin oder so, aber das bin ich nicht, im Gegenteil: Ich hatte noch nie einen Freund und wurde auch erst einmal geküsst, doch das ist ne andere Story. Es ist ja nicht so als würde ich mich nur wegen diesem Vorfall jetzt an den Kumpel ranmachen, ich finde ihn ja schon immer anziehend nur da hab ich halt noch immer gesagt (was so der Satz von mir und meiner Schwester ist) "Ich würd ihn ja nicht von der Bettkante stoßen." (: Ich habe auch schon einen Plan:

1.Schritt

 Flirten, Flirten, Flirten. Ich präsentiere mich ihm gegenüber einfach von meiner besten Seite und schau dann mal auf was er anspringt und aus was nicht.

 

2.Schritt

Da ich für sowas normalerweise zu schüchtern bin, werde ich ihn zu meinem Geburtstag so unauffällig einladen und wenn er dann kommt, den ein oder anderen Drink mit ihm Kippen und ihn zu überreden, dass er nicht mehr nach Hause fahren muss, sondern auch bei uns auf der Couch schlafen kann. Dann kann ich ihn ein bisschen mehr abfüllen, da ich denke, dass er mich nüchtern vielleicht korbt, weil ich ihm zu jung bin. Aber wenn er betrunken ist, ist ihm das egal (weis ich aus Erfahrungen mit ihm)

 

3.Schritt

Den nächsten schritt machen. Damit mein ich nicht, ihn zu küssen. Viel mehr mein ich damit, dass mein Fuß mal zufällig seine Füße berührt oder so... wenn er dann darauf anspringt, kann ich ihn ja mal fragen (wenn das nicht sogar von ihm kommt) ob er nicht Lust hat mit mir spazieren zu gehen. Und wenn wir dann spazieren gehen ergibt sich der Rest. 

 

Ich würde sagen: "Ein totsicherer Plan."

 

 

 

Ihr denkt jetzt bestimmt, dass ich nur mit ihm spiele, da ich ja in meinem 1. Eintrag was von dem Typen aus dem Sportschießen erzählt habe, aber ich denke immer, dass es besser ist, mehrere Eisen im Feuer zu haben und da ich denke dass das mit dem Typen von meinem Hobby eh nichts wird (da wir uns zu wenig sehen) der Kumpel von meiner Schwester auch schon mehr als Freund ist als ich mir jemals erträumt habe. Okay ich kann das jetzt irgendwie nicht wirklich ausdrücken aber ich denke/hoffe jetzt einfach mal dass ihr mich versteht.

 

Da momentan Ferien sind, habe ich mich entschieden 2 Wochen in einem Reisebüro zu arbeiten, da ich mich ja bald bewerben muss und ich noch keinen Plan habe was ich nach der Schule mal machen will.  

16.5.16 23:32
 
Letzte Einträge: Peinlich, einfach nur peinlich, Ich will nicht mehr unsichtbar sein! , Verzweiflung


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung